Zum Hauptinhalt springen
Exklusives Angebot für 1&1 Kunden

Mehr Zahlungsarten, mehr Umsatz

Bieten Sie Ihren Kunden in Ihrem Online-Shop auch die beliebte Zahlung mit Kreditkarten und Debitkarten an. Diese können Sie als 1&1 Kunde mit wenigen Mausklicks freischalten.

Wenn Sie aktuell noch keine Kredit- oder Debitkartenzahlung akzeptieren, benötigen Sie lediglich noch einen sogenannten Händler-Akzeptanzvertrag vom 1&1 Preferred Partner EVO Payments International GmbH (Detailinformationen zu EVO finden Sie hier). EVO wird dann Ihr Ansprechpartner und Ihre Abrechnungsstelle rund um alle Themen zu Mastercard, Visa & Co.

* Entsprechende Verträge mit dem Drittanbieter vorausgesetzt.

Top-Konditionen exklusiv für 1&1 Kunden

Profitieren Sie jetzt von unserem attraktiven Einführungsangebot:

Keine Einrichtungsgebühr

Keine Monatsgebühr, keine Transaktionsgebühr

Einheitliches Autorisierungsentgelt
Günstige 1,99 % des Umsatzes für Transaktionen mit Mastercard, Debit Mastercard (EC), Maestro oder Visa

Der Gesetzgeber schreibt bei Finanzdienstleistungen eine ausführliche Prüfung der Antragsteller vor, unter anderem um krimininelle Machenschaften wie Geldwäsche oder Terrorfinanzierung zu minimieren. Deswegen ist der Abschluss eines Akzeptanzvertrags weder bei uns noch bei anderen seriösen Anbietern eine Kleinigkeit. Um den Prozess für Sie dennoch so schnell und unkompliziert wie möglich zu gestalten, haben wir diesen Online-Antrag entwickelt, mit dem Sie in wenigen Minuten einen Akzeptanzvertrag erstellen können:

  • Auf den folgenden Seiten werden Sie gebeten, Informationen zu Ihnen und Ihrem Unternehmen einzugeben. Weitere Details zum Ausfüllen des Online-Antrags finden Sie in unserem Benutzerhandbuch (PDF).
  • Nachdem Sie die Daten vollständig eingegeben und überprüft haben, können Sie auf "Antrag übermitteln" klicken. Ab diesem Zeitpunkt können Sie keine Änderungen mehr an dem Vertrag vornehmen.
  • Ihr Vertragsdokument wird auf dem Bildschirm angezeigt und kann per Klick auf "Export: PDF" gespeichert und gedruckt werden.
  • Dem rechtsgültig unterzeichneten Akzeptanzvertrag sind noch folgende Dokumente beizufügen, bevor das Ganze gesammelt als Scan per E-Mail oder postalisch an die EVO Payments International GmbH, Elsa-Brändström-Str. 10-12, 50668 Köln übermittelt wird:
  • Aktuelles Firmen-Registrierungsdokument (Gewerbeschein, Handelsregisterauszug etc.)
  • Ausweiskopie der Zeichnungsberechtigten
  • Für Einzelunternehmer: Zusätzlich ist zudem eine persönliche Identifizierung erforderlich. Hierfür kann das bewährte Post-Ident-Verfahren (Coupon) genutzt werden, aber auch die Bescheinigung einer dafür zugelassenen Stelle ist möglich, z.B. Banken oder Notare (PDF). Alternativ ist eine schnelle, bequeme Online-Identifizierung über WebID möglich (Weblink).
  • Für juristische Personen: Zusätzlich ist ein Nachweis der im Vertrag angegebenen wirtschaftlich berechtigten Personen erforderlich (Auszug Aktienregister, Organisationsdiagramm etc.).

Innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Erhalt aller erforderlichen Unterlagen werden wir Sie darüber informieren, ob wir Ihren Antrag annehmen können, ob Informationen fehlen etc.