Zum Hauptinhalt springen
American Express

Kartenakzeptanz, die sich rechnet

Gutes Geschäft: Schließen Sie sich jetzt einen American Express Akzeptanzvertrag und gewinnen Sie zahlungskräftige Kunden.

American Express Kartenakzeptanz zu Top-Konditionen

Neue Kunden
Gewinnen Sie besonders solvente Privat- und Geschäftskunden, die bevorzugt mit American Express zahlen: 59 % der American Express Karteninhaber suchen gezielt nach dem American Express Zeichen an Restaurants und Geschäften oder auf deren Website.*

Mehr Umsatz
Die Warenkorbwerte der zahlungskräftigen American Express Kunden sind besonders hoch.

Mehr Kundenservice
Mit American Express bieten Sie eine attraktive bargeldlose Zahlungsalternative - ein zusätzliches Argument zur Kundenbindung.

Einfach und bequem Starten
Sie schliessen lediglich den Kartenakzeptanzvertrag, um die technische Aufschaltung auf Ihrem Terminal kümmern wir uns.

Faire Konditionen
Zahlen Sie ein günstiges Serviceentgelt von nur 1,90 %** und sparen Sie gegenüber den Kosten für das Bargeldhandling.

* Quelle: American Express hat im Juni 2017 eine Internet-Panel-Umfrage in Auftrag gegeben, die auf Einkäufen basiert, die in den letzten 12 Monaten vor der Umfrage in Deutschland getätigt wurden. Definition der American Express® Karteninhaber: Befragte aus den USA, Australien, Mexiko und der Schweiz, die angeben, dass sie eine American Express Card besitzen und diese Karte in den letzten 12 Monaten für Einkäufe in Deutschland verwendet haben. Definition von Nicht-Karteninhabern: Befragte aus den USA, Australien, Mexiko und der Schweiz, die angeben, dass sie keine American Express Card besitzen und dass sie in den letzten 12 Monaten in Deutschland mit Visa, Mastercard oder einer Debitkarte bezahlt haben. Haftungsausschluss: Die hier verwendeten Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Hinweis: Die Bezeichnung „international“ umfasst in diesem Fall die USA, Australien, Mexiko und die Schweiz.

** Abhängig von Branche und Umsatz. Sobald der Gesamtbetrag der innerhalb von 12 aufeinanderfolgenden Monaten eingereichten Transaktionen, einschließlich der Umsatzsteuer erstmals EUR 100.000 überschreitet, hat der Vertragspartner auf alle folgenden Transaktionen, ab dem ersten Tag des darauf folgenden Kalendermonats, das entsprechende Serviceentgelt zu zahlen.