Zum Hauptinhalt springen
Glossar

Sie haben eine Frage? Wir haben die Antwort.

Von A wie „Acquirer“ bis Z wie „Zentrales Clearing“: In unserem Glossar finden Sie eine übersichtliche Liste der häufigsten Fachbegriffe aus der Welt des Payments – einfach und verständlich erklärt.

Der Begriff „Debit“ wird international für Zahlungskarten verwendet, bei denen die Bank die Umsätze ohne Zeitverzögerung direkt und in voller Höhe vom Girokonto abbucht, an welches die Debitkarte angebunden ist. Dank NFC-Technik ist mit Debitkarten kontaktloses Bezahlen möglich und gehört damit zu einem der sichersten Zahlungsmittel im Internet und am Point of Sale (POS).

Die automatisierte Kontogutschrift jeder einzelnen Buchung nach jedem Kassenschnitt. Die Abrechnung der Buchungsgebühren erfolgt je girocard-Transaktion durch die Hausbank.

Der prozentuale Anteil des Umsatzes, den eine Akzeptanzstelle als Nutzungsgebühr an ihren Acquirer, welcher die Zahlungstransaktionen abwickelt, abgeben muss.