EVO Payments und cleverbridge präsentierten gemeinsam auf dem Payment Summit 2020

Anlässlich des virtuellen Payment Summits 2020 haben Kristina Kierner, Head of Sales & Marketing EVO Payments, und Robin Blume, Vice President Treasury Management & Payment Services cleverbridge, gemeinsam einen spannenden Case vorgestellt. Im Panel Talk „E-Com Solution Partner meets Acquirer“ erläuterten die beiden, wie die cleverbridge Payment-Lösung für B2B-Marktplätze erfolgreich Anwendung findet. Der Vortrag lieferte Insights und zukunftsweisende Möglichkeiten für den Handel im Rahmen der Digitalisierung.

Gemeinsam bieten cleverbridge und EVO Payments kundenspezifische E-Commerce-Konzepte für den Vertrieb von digitalen Gütern an. EVO unterstützt als Acquirer hierbei den cloudbasierten E-Commerce-Solutionpartner cleverbridge bei der Zahlungsabwicklung von digitalen Subscriptions. Als wichtigste Erfolgskomponente stellten EVO Payments und cleverbridge hierbei das perfekte Zusammenspiel zweier Partner heraus, die ihr Handwerk verstehen und mittelweile auf eine 15-jährige Zusammenarbeit zurückblicken können. 

Näheres zu diesem Best-Practice-Beispiel, wie genau die strategische Partnerschaft aussieht und welche aktuellen clientspezifischen E-Commerce-Partnerkonzepte es zu beobachten gibt, erfahren Sie hier in unserem Live-Mitschnitt-Video auf unserem YouTube-Kanal.

Der Payment Summit wurde als Konferenzformat vor vier Jahren gegründet und ist eine Knowledge-Plattform für Händler zu Payment-relevanten Bereichen. Inhaltlich wird hier der Bogen gespannt vom Zahlungsverkehr im Daily Business, über Bonitätsprüfung und Risikomanagement, Inkasso- und Forderungsmanagement bis hin zu den neuesten Payment-Trends. 

Über cleverbridge:

Die cleverbridge AG bietet E-Commerce- und Abonnement-Management-Lösungen für die Monetarisierung von digitalen Gütern, Online-Diensten und SaaS-Lösungen. Die cloudbasierte E-Commerce-Plattform vereinfacht wiederkehrende Abrechnungen, optimiert die Kundenerlebnisse und bietet umfassende globale Compliance- und Zahlungsmöglichkeiten. Mit cleverbridge können Kunden mehr Endkunden gewinnen, die Kundenbindung verbessern und den Umsatz auf internationalen Märkten steigern. www.cleverbridge.com

 


Über EVO Payments: 

EVO Payments International GmbH

Die EVO Payments ist eine europäische Tochtergesellschaft der EVO Payments, Inc. (NASDAQ: EVOP) und ein in Deutschland zugelassenes Zahlungsinstitut. Als Zahlungsinstitut und Principal Member von Visa und Mastercard ist EVO Payments der exklusive Anbieter von Kartenakzeptanzlösungen für Global Transaction Banking (GTB) für die Deutsche Bank in Europa oder die Postbank – eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG, und wurden wiederholt als bester Anbieter für international agierende Händler ausgezeichnet.

EVO Payments, Inc.

EVO Payments, Inc. (NASDAQ: EVOP) ist ein führender Anbieter von Zahlungstechnologien und -dienstleistungen. EVO Payments bietet eine Reihe von innovativen, zuverlässigen und sicheren Zahlungslösungen für Händler, die von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu multinationalen Unternehmen und Organisationen in Nordamerika und Europa reichen. Als voll integrierter Anbieter für Kartenacquiring und Zahlungsabwicklungen in über 50 Märkten und 150 Währungen weltweit, bietet EVO Payments wettbewerbsfähige Lösungen, die das Geschäftswachstum fördern, die Kundenbindung erhöhen und die Datensicherheit in den von ihr bedienten Märkten erhöhen.

Jan Eric Bollig

Head of Marketing & Communication

Elsa-Brändström-Str. 10–12
50668 Köln
Nur bei journalistischen Anfragen:
T +49 221 99577-650

E-Mail