Kristina Kierner wird Head of Sales und Marketing bei EVO Payments Deutschland

Das Management des Zahlungsdienstleisters EVO Payments vergrößert sich. Seit Juli 2020 hat Kristina Kierner die Spitze des Sales and Marketings übernommen. Mit ihrer großen Vertriebsexpertise wird sie die Wachstumsstrategie von EVO maßgeblich beeinflussen.

Zuvor hatte Kierner die Leitung der Bereiche Field Sales und Retail Groups beim Payment Service Provider und Acquirer PAYONE GmbH. Dort war Kierner im Rahmen der Übernahme von Bambora und des Joint Ventures BS Payone mitverantwortlich für die organisatorische Neu-Ausrichtung des SMB-Vertriebs sowie für die strategische Neuaufstellung des Vertriebsbereichs. Vor ihrer Zeit bei PAYONE hat Kierner das Partnermanagement Verbundgruppen bei easycash/Ingenico Payment Services aufgebaut und anschließend die Leitung dieses Bereichs übernommen.

„Kristina Kierner ergänzt unser Management-Team ideal. Mit ihrem fundierten Branchen-Know-how und ihrer starken Hands-on-Mentalität werden wir gemeinsam unseren Wachstumskurs weiter ansteuern“, so Anna Bejaoui, General Manager von EVO Payments.

 


Über EVO Payments: 

EVO Payments International GmbH

Die EVO Payments ist eine europäische Tochtergesellschaft der EVO Payments, Inc. (NASDAQ: EVOP) und ein in Deutschland zugelassenes Zahlungsinstitut. Als Zahlungsinstitut und Principal Member von Visa und Mastercard ist EVO Payments der exklusive Anbieter von Kartenakzeptanzlösungen für Global Transaction Banking (GTB) für die Deutsche Bank in Europa oder die Postbank – eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG, und wurden wiederholt als bester Anbieter für international agierende Händler ausgezeichnet.

EVO Payments, Inc.

EVO Payments, Inc. (NASDAQ: EVOP) ist ein führender Anbieter von Zahlungstechnologien und -dienstleistungen. EVO Payments bietet eine Reihe von innovativen, zuverlässigen und sicheren Zahlungslösungen für Händler, die von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu multinationalen Unternehmen und Organisationen in Nordamerika und Europa reichen. Als voll integrierter Anbieter für Kartenacquiring und Zahlungsabwicklungen in über 50 Märkten und 150 Währungen weltweit, bietet EVO Payments wettbewerbsfähige Lösungen, die das Geschäftswachstum fördern, die Kundenbindung erhöhen und die Datensicherheit in den von ihr bedienten Märkten erhöhen.

Jan Eric Bollig

Head of Marketing & Communication

Elsa-Brändström-Str. 10–12
50668 Köln
Nur bei journalistischen Anfragen:
T +49 221 99577-650

E-Mail