ECC WEB TALK: Mehr Sicherheit, weniger Betrug – 3DS umsetzen ohne Umsatz zu verlieren!

„Starke Kundenauthentifizierung“ (SCA) und „3-D Secure“ (3DS) sind die Buzzwords der Stunde, welche bereits seit einigen Monaten die Welt des elektronischen Zahlungsverkehrs enorm verändert haben – sowohl im Online-Handel, als auch stationär am POS. Das Ziel des zusätzlichen Identitätsnachweises: Mehr Sicherheit bei Online-Zahlungen und eine deutliche Minimierung des Betrugsrisikos.

Doch wird das Ein- und Verkaufen nach den neuen EU-Richtlinien für Zahlungsdienste (PSD2) von nun an komplizierter? Welche Auswirkungen haben die neuen Bezahlprozesse auf das Einkaufserlebnis der Kunden? Und was bedeuten die neuen Anforderung an den Zahlungsverkehr für das E-Commerce-Business – sowohl für Händler, als auch für Acquirer?

Unsere E-Commerce-Expert*innen, Udo Schwerdtel (Key Account Manager, EVO Payments International) und Joana Traynor (Product Owner, cleverbridge) sowie Mailin Schmelter (Stellvertretende Breichsleitung Customer Insights) gewährten im ECC Webtalk spannende Branchen-Einblicke „hinter die Kulissen“ und verrieten ihre Insider-Tipps: Auf was gilt jetzt ganz besonders zu achten, welche Tools sollten implementiert werden, um die Sicherheit von E-Commerce-Transaktionen sicher zu halten und welche Herausforderungen und Chancen für den E-Commerce-Handel hält die Zukunft bereit?

Die Präsentation zum WEB TALK finden Sie hier.
Und in englischer Version hier.

Über EVO Payments International: 

Die EVO Payments ist eine europäische Tochtergesellschaft der EVO Payments, Inc. (NASDAQ: EVOP) und ein in Deutschland zugelassenes Zahlungsinstitut. Als Zahlungsinstitut und Principal Member von Visa und Mastercard ist EVO Payments der exklusive Anbieter von Kartenakzeptanzlösungen für Global Transaction Banking (GTB) für die Deutsche Bank in Europa  und wurden wiederholt als bester Anbieter für international agierende Händler ausgezeichnet.

 

Über EVO Payments, Inc.:

EVO Payments, Inc. (NASDAQ: EVOP) ist ein führender Anbieter von Zahlungstechnologien und -dienstleistungen. EVO Payments bietet eine Reihe von innovativen, zuverlässigen und sicheren Zahlungslösungen für Händler, die von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu multinationalen Unternehmen und Organisationen in Nordamerika und Europa reichen. Als voll integrierter Anbieter für Kartenacquiring und Zahlungsabwicklungen in über 50 Märkten und 150 Währungen weltweit, bietet EVO Payments wettbewerbsfähige Lösungen, die das Geschäftswachstum fördern, die Kundenbindung erhöhen und die Datensicherheit in den von ihr bedienten Märkten erhöhen.

https://evopayments.com

Jan Eric Bollig

Head of Marketing & Communication

Elsa-Brändström-Str. 10–12
50668 Köln
Nur bei journalistischen Anfragen:
T +49 221 99577-650

E-Mail