Standort Köln

Anti-Money-Laundering Officer (AMLO) (m/w/d)

Als europäische Tochter der amerikanischen Unternehmensgruppe EVO Payments International und einer der führenden Paymentdienstleister bietet EVO intelligente Lösungen für die Akzeptanz von Debit- und Kreditkarten sowie weiteren Zahlungsarten (z. B. Girocard, ELV oder Apple/Google Pay) im stationären Handel, im E-Commerce und im Versandhandel sowie an Geldausgabeautomaten. Weitere Dienstleistungen vervollständigen das Full-Service-Angebot.

Anti-Geldwäsche ist Deine Leidenschaft? Mit dem ZAG kennst Du Dich aus? Du möchtest Dein rechtliches und regulatorisches Expertenwissen aktiv für die Gestaltung der Zukunft des sicheren, bargeldlosen Zahlungsverkehrs einbringen? Dann suchen wir Menschen wie Dich! Mache Karriere bei einem der führenden Paymentdienstleister weltweit!

Deine Aufgaben
  • Verantwortlich für das tägliche Monitoring der AML-Richtlinien von EVO.
  • Ansprechpartner für die zuständigen Behörden (z. B. die Bundesfinanzaufsichtsbehörde (BaFin)) und Mitarbeiter / Ämter in allen Geldwäscheangelegenheiten.
  • Pflege und Aktualisierung der rechtlichen Dokumente des Unternehmens, Vorbereitung der erforderlichen Berichte, Verarbeitung interner und externer Berichte über verdächtige Aktivitäten.
  • Organisation von Seminaren zur Geldwäscheprävention, Schulung von Mitarbeitern und Partnern.
  • Implementierung von Gesetzesänderungen und Richtlinien.
  • Vorbereitung der verschiedenen Unternehmensprüfungen (Audits) durch die Aufsichtsbehörden, Teilnahme an allen Prüfungen zur Einhaltung der Geldwäschebestimmungen.
  • Implementierung und Überprüfung der Formulare / Informationsmaterialien, die für das Unternehmen zur Einhaltung der Geldwäschebestimmungen erforderlich sind.
  • Bearbeitung interner und externer Verdachtsmeldungen und Entscheidung über deren Weiterleitung an die zuständigen Ermittlungsbehörden.
  • Analyse der Risikosituation für EVO (Gesamt- und Einzelanalyse) sowie jährliche Aktualisierung der institutsspezifischen Risikopotenzialanalyse.
  • Durchführung von AML-Due-Diligence-Prüfungen für verschiedene Entitätstypen durch
  • Erstellung des Geschäftsberichts an den Vorstand.
  • Organisation und Durchführung von Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen sowie Überprüfung der Umsetzung der angewiesenen Maßnahmen.
  • Laufende Überwachung der Einhaltung des deutschen Geldwäschegesetzes (GwG), der für die Einhaltung der Geldwäscherei geltenden Teile des Zahlungsdienstaufsichtsgesetzes (ZAG) und der internen Richtlinien zur Verhütung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und anderen kriminellen Aktivitäten.
  • Kompetente Beratung in Fragen der Geldwäsche, Anleitung und Unterstützung für die Geldwäsche-Koordinatoren in den EVO-Entitäten.
  • Teilnahme an geldwäscherelevanten Weiterbildungen (mindestens einmal pro Jahr), z.B. die Geldwäsche-Task Force des Bundesverbandes der Zahlungsinstitute (BVZI).
  • Unterstützung bei Transformationsprojekten.
Deine Qualifikation
  • Abgeschlossenes, juristisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Fachrichtung.
  • Mind. 6 Jahre Erfahrung mit AML Schwerpunkt in der Payment Branche oder im Bankenumfeld.
  • Erfahrung in allen Bereichen der AML Regulation und der rechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Gute Urteilskraft mit einem stringenten Service- und Kundenfokus.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift u.a. durch internationale Reporting-Line und Zusammenarbeit mit Teams in anderen Ländern.
  • Kommunikationsstärke und den unbedingten Willen im Team erfolgreich zu sein.
Das bieten wir
  • Vielseitige Aufgaben in einem sympathischen Team
  • Internationales Unternehmen mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen
  • Individuelle Karriereentwicklung durch gezielte Förderung
  • Attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Mitarbeiterkantine mit abwechslungsreichem Speisenangebot, freie Getränke und Obst
  • Mitarbeiterevents
  • Zentrale Lage im Herzen Kölns mit guter Verkehrsanbindung

 

Wir fördern Chancengleichheit und Vielfalt innerhalb der Belegschaft.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Deiner Gehaltsvorstellung und des Refernce-Codes 958.

Jetzt bewerben

 

Über EVO

Als europäische Tochter der amerikanischen Unternehmensgruppe EVO Payments bietet EVO innovative, zuverlässige und sichere Lösungen für die Akzeptanz von Debit- und Kreditkarten sowie weiteren Zahlungsarten (z. B. PayPal, paydirekt) im stationären Handel, im E-Commerce und im Versandhandel sowie an Geldausgabeautomaten. Weitere Dienstleistungen vervollständigen das Full-Service-Angebot.

MEHR ZU EVO

Kontakt

Dr. Jochen Kootz
Head of HR
Elsa-Brändström-Str. 10–12
50668 Köln
T +49 221 99577-773
M +49 173 2593 855 (WhatsApp)
LinkedIn
Xing

E-Mail